Juvelen i Djurs Sommerland

Tolle Erlebnisse

Foto: Djurs Sommerland

Braucht man eine Idee für einen tollen Urlaubstag für die ganze Familie, dann ist ein Besuch in einem der idyllischen Tier- oder tollen Vergnügungsparks der Region Aarhus stets ein regelrechter Hit.

Die zwei größten ...

Mitten auf der Halbinsel Djursland liegt das größte Sommerland Nordeuropas – Djurs Sommerland. Hier gibt es die größten und längsten Achterbahnen Dänemarks. Der Vergnügungspark ”Tivoli Friheden” im Herzen von Aarhus bietet außer 40 interessanten Vergnügungseinrichtungen und dem mit 65 Metern höchsten Turm, von dem ein freier Fall erfolgt.

Djurs Sommerland -Skandinaviens größtem Sommerland

Seid ihr bereit für Tempo, Spannung und Spiel für die ganze Familie? Dann freut euch auf Dänemarks größte Achterbahnen, den riesengroßen Aqua-Park und mehr als 60 Attraktionen für kleine und große Spielkinder.

Tivoli Friheden

Tivoli Friheden ist der Vergnügungspark von Aarhus. Er liegt im idyllischen Wald „Marselisborgskov“ und ist von der Innenstadt aus zu Fuß erreichbar.

Wilde Tiere

Tierparks in der Aarhus Region

Foto: Ree Park Safari, Djursland

Wilde Wikinger

In der Aarhuser Bucht befand sich Nordeuropas größter Flottenstützpunkt der Wikinger. Heute tragen zahllose Ruinen, Grabhügel, gesunkene Schiffswracks sowie Erzählungen dazu bei, die Geschichte der wilden Wikinger-Seefahrt in der gesamten Region lebendig zu halten.

Aarhus gehört zu den ältesten Städten Nordeuropas. Die Stadt wurde vor über 1200 Jahren von den Wikingern gegründet. Das kulturelle Erbe der Wikinger hat in der gesamten Region, die von etwa 800 bis 1050 das Zentrum des Wikinger-Imperiums war, markante Spuren hinterlassen.

Das Wikingertreffen am Moesgaard

Wegen des neuen Coronavirus ist die Veranstaltungn abgesagt. Das Alltagsleben der Wikinger können Sie während der großen Wikingertreffen nachempfinden, die jedes Jahr am letzten Wochenende im Juli am Strand von Moesgård vom Prähistorischen Museum organisiert werden.

Das Wikinger Museum

Das Wikinger Museum ist ein Fenster zum Aros der Wikinger - vor über 1200 Jahren wurde Aarhus von den Wikingern gegründet an der selben Stelle und Höhenniveau, wo sich heute das Wikinger Museum im Keller der Nordea-Bank auf dem Platz "Skt. Clemens Torv" befindet.

Die Frauenkirche

Das Kloster, das von Dominikanermönchen errichtet wurde, wurde 1246 zum ersten Mal erwähnt, wurde jedoch vermutlich bereits 1227 gestiftet. Die Frauenkirche bildet den Südflügel einer relativ gut bewahrten Klosteranlage.