Der Skåde Wald

Der Skaade Wald ist der größte von den Marselisborg Wäldern. Er fingt beim Hørhaven an, weiter gegen das Meer hinaus, wo es von der Djævlekløften (eine Kluft) durchschnitten wird.

Eine Brügge über die Kluft führt weiter nach dem Havbakkestien, und ein Aussichtspunkt an der Südseite der Kluft, genannt die Fruens Bænk. Hier kann man die ganze Küstenlinie der Aarhuser Bucht sehen, von der Kalø Wiek über Mols und Helgenæs und nach Samsø weit am Horizont hinaus.

Hier findet man auch Blommehaven, der Gemeindecampingplatz. Weiter südwärts, der Havbakkestien entlang, war einmal das Restaurant Ørnereden, das in den 80er Jahren niedergebrannt wurde. Jetzt wird eine neuerrichtete Gebäude als Kiosk benutzt und weitere Einrichtungen für Familienausflüge werden geplant. Hier findet man außerdem, ein Naturcenter der Gemeinde.

Beim Blommehaven führt einen Feldweg von der Westseite der Fahrbahn hinauf nach Gyvelhøj, eine der vielen Aussichtspunkte des Gebietes. Mitten im Wald ganz oben auf einer Hügel, sieht man eine Sammlung von 24 großen Steinen. Sie sind in einem ungleichmäßigen Oval plaziert, zur Erinnerung an die Kräfte der Eiszeit, die diese Steine mit sich fürten zusammen mit den Morænematerialien, die die riesigen Hügeln des Waldes bildeten.

#skådeskov #visitaarhus #visitaarhusregion