VisitAarhusregionen

Grabdenkmal ”Høj Stene”

”Høj Stene” ist eines der größten nordeuropäischen Grabdenkmäler aus der Eisenzeit. Das Monument liegt unmittelbar am Fluss Gudenå mit dem Wanderweg ”Trækstien”, so dass man einen Besuch des Denkmals gut mit einer Wander- oder Kanutour kombinieren kann.

Ältestes königliches Monument in Jütland

Das wiederentdeckte Grabdenkmal hat die Form eines Schiffes. Der Platz wurde als Begräbnisstätte für eine machtvolle Person, vielleicht einen König oder eine Königin, genutzt. In der Mitte der Steinfassung hat man nämlich Gold gefunden. Die Ornamente auf den Goldstücken lassen erkennen, dass das Begräbnis in der Zeit um 600 stattgefunden hat.

Bei einem Besuch von ”Høj Stene” parkt man an der Brücke Kongensbro am Fluss Gudenå. Man folgt dem Fluss Gudenå auf dem Wanderweg ”Trækstien”. Auf der rechten Seite sieht man dann das Monument. Siehe Karte hier.

#højstene #visitfavrskov #visitaarhusregion