Historische Wandertour bei Bjørnsknude

Eine 5,5 km lange historische Wanderroute, die beim Anker der Fregatte Jylland im Hafen von Juelsminde beginnt und der Küste bei Bjørnsknude folgt.

Die Sandbank Bjørnsknude Rev streckt sich über 2,5 km nach Südosten ins Meer. Früher lag hier einmal eine Insel oder Halbinsel mit Wald und steilen Böschungen – vielleicht sogar von Bären behaust –, aber das Meer hat die Böschungen abgetragen und ein Teil des Sands und Lehms landete in der Bucht nach Norden hin, in Form der niedrigen Strandwiesen, auf denen Juelsminde gebaut wurde. Die Strecke führt an Deichen, Sommerhäusern, der Landzunge Bjørnsknude und dem früheren Fischerort Strandhuse vorbei.  Außerdem passiert man die Stellen, wo u. a. das Küstenhospital, die Ziegelei Juelsminde und das Haus von Jens Missers lag.

Ein frischer Spaziergang mit Wind im Haar und dem Flügelschlag der Geschichte!

Erleben Sie die Küste, den Wald und die Stadtmitte auf drei Wander-Routen in und um Juelsminde, und hören Sie jede Menge spannende Geschichten über die Stadt. Sie können unterwegs die QR-Codes scannen und auf dem Handy unterwegs Geschichten und Bilder abrufen. Die Routen sind zwischen 2 und 5 km lang.