Kolby Kirche

Die Kolby Kirche ist, wie die meisten der Kirchen auf der Insel, Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet.

Das bemerkenswerteste Detail im Gebäude finden Sie bei der Nordseite des Chorbogens, wo ein Treppenkorridor hinauf zu einer Öffnung zum Schiff heraus führt. Hier ist vermutlich die Rede von einer Kanzel oder eines Lektorenstuhls aus der katholischen Zeit. Sie wurde während einer Restaurierungsarbeit entdeckt und ist eine von sehr wenigen vorhandenen im Land.

Auf der Westmauer des Turmraumes sieht man ein sehr spätes (1525-1550) Wandgemälde, das den Kampf zwischen St. Jürgen (den Heiligen Georg) und den Drachen zeigt.