Skjoldhøj Kirche

Skjoldhøj Kirche wurde 1983-84 von der Architektfirma Friis und Moltke errichtet.

Vom Vorraum, der zwei üppige Olivenbäume enthält, ist auf der einen Seite Zugang zur Kirche mit der charakteristischen blauen Fassade und zur anderen Seite Zugang zum Gemeindehof mit Büros und Versammlungräumen.